• Workshop zur politischen Bildung für Social Entrepreneurs

    Gemeinsam mit Send e.V. NRW

    Gemeinsam mit Julia Post von Open Your Window bietet das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland seinen Mitgliedern die Möglichkeit, an Workshops zur politischen Bildung teilzunehmen. Die Workshops dienen in erster Linie der politischen Bildung von Akteuren aus dem Social Entrepreneurship Sektor. Dabei wird veranschaulicht, wie die Platzierung eigener Standpunkte bei der Politik funktioniert.

    Wie funktioniert Lobbyarbeit für die gute Sache?

    Für eine erfolgreiche Interessenvertretung im Politikbetrieb muss man wissen, welche Mög-lichkeiten und Instrumente der Politik überhaupt zur Verfügung stehen. Sobald die eigenen Interessen erarbeitet und zu Papier gebracht wurden, gilt es, diese an die richtigen Personen zu adressieren. Und das auch zum richtigen Zeitpunkt. Die Kür besteht darin, nicht nur punk-tuell Positionspapiere zu verschicken, sondern Agenda Setter zu werden. Hierfür müssen po-litische Debatten im Zeitverlauf beobachtet und analysiert werden. Nur so erkennst Du das „window of opportunity“, sobald es sich öffnet. Ich zeige Dir, wie Du alle wesentlichen Fakto-ren erfassen und richtig einordnen kannst.

    Ablauf

    Abwechselnd theoretischer Input und praktische Arbeitsphasen. Exemplarische Bearbeitung an relevanten Fragen des Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND), bezie-hungsweise seiner Mitglieder / Teilnehmer*innen. Daher solltest Du unbedingt einen Laptop dabei haben. Ziel ist es, das Seminar mit einem Teil-Ergebnis zu verlassen, ein Fahrplan, mit dem Du im Nachgang selbständig weiterarbeiten kannst. So kann das Erlernte natürlich auch auf Fragen in der eigenen Organisation angewendet werden, weil ich Dir im Workshop eine Systematik an die Hand gebe.

    Referentin Julia Post, Politikwissenschaftlerin (B.A.), Public Affairs Managerin, Social Business Beraterin, Umweltaktivistin.

    Mehr Informationen: www.openyourwindow.de

    Für den Workshop fällt ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30€ an.

    Veranstaltungsort: Social Impact Lab Bonn, Heinemannstraße 34, 53175 Bonn

    Anmeldung hier.



  • Logo des Social Impact Lab Bonn.
  • Das Social Impact Lab Bonn ist eine gemeinsame Initiative der Aktion Mensch, der DEVK Asset Management, der Deutschen Post AG und der Social Impact gGmbH.

    Logo der Aktion Mensch.
    Logo der DEVK Asset Management.