• Just C

    Just C kämpft mit Hilfe von Upcycling-Workshops für die Entschleunigung der Fast-Fashion-Branche. Wir bilden und trainieren Teilnehmer in neuen Upcycling-Methoden, bieten Raum für Austausch unter Interessierten und wollen gemeinsam Spaß haben.

     

    Als eine Alternative zur Fast-Fashion-Industrie verfolgt Just C das Ziel die Lebensdauer von Kleidung zu verlängern. Wir möchten Menschen aufklären und sie zum Umdenken bewegen, indem wir ihnen die notwendigen Fähigkeiten vermitteln ihre alte Kleidung durch Upcycling aufzuwerten. Wir binden unsere Workshop-Teilnehmer in neue kreative Möglichkeiten des Upcyclings ein, unterstützen bei Entwürfen inwiefern ungeliebte / alte Kleidung wieder nutzbar gemacht werden kann und kreieren dadurch eine einzigartige Erfahrung. Während unserer Sessions beraten wir die Teilnehmern, erklären die verschiedenen Möglichkeiten des Upcyclings und leiten sie dann durch die einzelnen Schritte des Upcycling-Prozesses. Neben der persönlichen Betreuung werden grundlegende Anleitungen, wie die einzelnen Upcycling-Schritte und Schnittmuster, an Whiteboards für alle Teilnehmer sichtbar gemacht. Unsere Workshops sind nicht nur eine nachhaltige Lösung in Bezug auf Fast-Fashion, sondern auch eine gute finanzielle Lösung für unsere Teilnehmer. Sie suchen sich ein aktuelles Design aus und verwandeln ihre alten Sachen mit unserer Hilfe in ein trendiges Outfit. Gegen ein Gebühr erlangen unsere Teilnehmer also neue Fähigkeiten, treffen Interessierte aller Art und nutzen den Raum zum Austausch und verbringen einen tollen Nachmittag mit viel Spaß.

     

    Eintritt ins Programm: Juni 2018, Lab Bonn Stipendium

    Kontakt: Unaiza Khan, justc.upcycling(at)gmail.com

     


  • Logo des Social Impact Lab Bonn.
  • Das Social Impact Lab Bonn ist eine gemeinsame Initiative der Aktion Mensch, der DEVK Asset Management, der Deutschen Post AG und der Social Impact gGmbH.

    Logo der Aktion Mensch.
    Logo der DEVK Asset Management.